Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Xi Jinping spielt mit den Muskeln

China Mit scharfen nationalistischen Tönen hat Staats- und Parteichef Xi Jinping zum Aufbau eines «starken Chinas» aufgerufen. Zum Abschluss der Jahres­tagung des Volkskongresses sagte der Präsident gestern: «Nichts kann uns stoppen», den «chinesischen Traum» vom Wiederaufstieg Chinas in der Welt zu verwirklichen. Das chinesische Volk sei «unbezwingbar und hartnäckig». China solle «in der neuen Ära» unter seiner Führung den Aufbau moderner Streitkräfte «von Weltklasse» beschleunigen.

Unter starkem Beifall der Delegierten sagte Xi Jinping auch allen separatistischen Bestrebungen entschieden den Kampf an: «Nicht ein Zentimeter unseres Landes» werde aufgegeben. Auch jeder Versuch, Taiwan von China abzutrennen, sei «zum Scheitern verurteilt». (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.