Über 90 000 Stimmberechtigte

Drucken
Teilen

Schweiz Rund 130 000 Personen türkischer Herkunft leben in der Schweiz. Rund 94 000 sind berechtigt, sich an der Abstimmung über die Verfassungsreform in der Türkei zu beteiligen. In der Türkei findet die Abstimmung am 16. April statt. In der Schweiz können Türkinnen und Türken schon vorher abstimmen.

Hierzulande stehen ab Montag in den drei diplomatischen Missionen der Türkei in der Schweiz Urnen bereit. Ihre Stimme abgeben können Türkinnen und Türken bis am 9. April, täglich von 9 bis 21 Uhr, in der Botschaft in Bern sowie in den Generalkonsulaten in Zürich und Genf.

Für eine Stimmabgabe seien eine Identitätskarte oder ein türkischer Pass nötig, heisst es beim türkischen Generalkonsulat in Genf. Diese Dokumente könnten vor der Stimmabgabe auch gleich erneuert werden, sollten sie nicht gültig oder abgelaufen sein. Eine weitere Möglichkeit, über das Referendum abzustimmen, besteht für Türken im Ausland an den Häfen und Flughäfen in der Türkei. (sda)