Trump sieht Lösung im Handelsstreit

Nachrichten

Reto Lipp
Drucken
Teilen

China US-Präsident Donald Trump hat sich zuversichtlich gezeigt, den Handelsstreit mit China beenden zu können. China werde seine Handelsbarrieren abbauen, «weil es das Richtige ist», schrieb Trump gestern im Kurzbotschaftendienst Twitter. Die gegenseitigen Zölle würden angepasst, und ein Abkommen zu geistigem Eigentum werde erreicht, erklärte der Präsident. (sda)

Britische Regierung verschärft Gesetze

Messerattacken Die britische Regierung will mit schärferen Gesetzen die zunehmende Kriminalität im Land bekämpfen. Im Internet bestellte Messer dürfen nicht mehr an Privatadressen verschickt werden, wie das Innenministerium gestern in London mitteilte. Schlagringe und gefährliche Stichwaffen wie beispielsweise sogenannte Zombiemesser sind künftig verboten. (sda)

Asyl für Skripals in den USA?

Giftanschlag Im Streit zwischen Russland und Grossbritannien könnten der vergiftete Ex-Agent Sergej Skripal und seine Tochter Julia einem Bericht zufolge in den USA aus der Schusslinie gebracht werden. Die beiden könnten dort eine neue Identität bekommen, berichtete die britische Zeitung «Sunday Times» am Sonntag unter Berufung auf Regierungskreise. (sda)