Trump-Kandidat verzichtet

Drucken
Teilen

USA Der von US-Präsident Donald Trump als Arbeitsminister nominierte Andrew Puzder zieht sich zurück. Nach Informationen der Zeitung «Washington Post» hatten mindestens sieben repu­blikanische Senatoren dem Chef der Hamburger-Ketten Carl’s Jr. und Hardee’s die Unterstützung für das Ministeramt entzogen. Die Anhörung Puzders im Senat war für heute Donnerstag vorgesehen. Die Republikaner haben im Senat 52 der 100 Sitze. Puzder hatte eingeräumt, er habe eine illegale Einwanderin jahrelang als Haushälterin beschäftigt. Für Trump ist es ein weiterer Rückschlag binnen weniger Tage. Diese Woche war bereits sein Nationaler Sicherheitsberater Michael Flynn zurückgetreten. (sda)

Aktuelle Nachrichten