Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Theresa Mays Vize tritt zurück

London Der engste Verbündete der britischen Premierministerin Theresa May muss gehen. Der 61-jährige konservative Politiker Damian Green trat gestern Abend im Angesicht von Belästigungsvorwürfen von seinem Amt als Vizepremier zurück.

Damian Greens politische Karriere begann Anfang der 90er Jahre unter dem ehemaligen Premierminister John Major. Seit 1997 sitzt er für den südostenglischen Wahlkreis Ashford im Parlament. 2010 machte die damalige Innenministerin May den Weggefährten zum Staatssekretär in ihrem Ministerium. Vor dem Brexit-Referendum 2016 stellte sich Green deutlich auf die Seite der EU-Befürworter.

Die Nähe zu Theresa May bescherte Green einen Ministerposten, als sie dem zurückgetretenen Premierminister David Cameron nachfolgte. Nach der Schlappe bei der vorgezogenen Parlamentswahl im Sommer 2017 machte May dann Green zu ihrem Stellvertreter und zum Kabinettschef. Green ist verheiratet und hat zwei Töchter. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.