Terrorverdacht nach Zwischenfall

Drucken
Teilen

Paris Zwischenfall vor dem Touristenmagnet Notre-Dame in Paris: Die Polizei hat einen Mann angeschossen, der mit einem Hammer auf einen Beamten losging. Die Ermittler gehen einem Terrorverdacht nach. Laut Polizei eröffnete die Polizei das Feuer und verletzte den Angreifer.

Ein Polizist wurde verletzt, der Angreifer wurde ins Spital gebracht. Die Identität des Täters und die genauen Hintergründe blieben zunächst unklar. (sda)