Steinbrück kündigt Druck an

Der deutsche Finanzminister Peer Steinbrück will das Fürstentum Liechtenstein auf europäische Steuerstandards verpflichten. «Wir üben auf europäischer Ebene Druck und Einfluss aus. Der Finanzministerrat wird sich in der nächsten Woche damit befassen», kündigte er in den Dortmunder «Ruhr Nachrichten» an.

Drucken
Teilen

Der deutsche Finanzminister Peer Steinbrück will das Fürstentum Liechtenstein auf europäische Steuerstandards verpflichten. «Wir üben auf europäischer Ebene Druck und Einfluss aus. Der Finanzministerrat wird sich in der nächsten Woche damit befassen», kündigte er in den Dortmunder «Ruhr Nachrichten» an.

Sollte es auf europäischer Ebene keine Fortschritte geben, werde Deutschland einseitig Massnahmen ergreifen. Denkbar sei eine Anzeigepflicht oder eine Quellenbesteuerung für Überweisungen von Deutschland nach Liechtenstein, sagte Steinbrück. (ap)

Aktuelle Nachrichten