Schlepperbande aufgeflogen

Drucken
Teilen

Italien Die Staatsanwaltschaft von Palermo hat eine Schlepperbande zerschlagen, die Überfahrten für Migranten zwischen Tunesien und Sizilien mit Schnellbooten organisierte. Die Flüchtlinge zahlten hohe Beträge, an die 5000 Euro, für den Transport auf die süditalienische Insel, wie die Polizei am Montag mitteilte. (sda)