SPD fordert nach Anschlag AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz ++ Täter besass mehrere Waffen ++ Mahnwache für die Opfer

In Hanau (DE) ist es am Mittwochabend zu einem terroristisch motivierten Anschlag gekommen. Dabei starben 11 Menschen, einschliesslich des Attentäters. Mittlerweile ist ein Bekennerschreiben aufgetaucht. Alle Entwicklungen lesen Sie in unserem News-Blog.

Drucken
Teilen
Bewaffnete Polizisten riegeln die Tatorte in Hanau ab. (Foto: Michael Probst / AP Keystone-SDA)
3 Bilder
Elf Menschen sind bei einer Gewalttat in Hanau erschossen worden. Die Polizei ist mit Grossaufgebot vor Ort. (Foto: Boris Roessler /AO Keystone-SDA)
Nach Schüssen in der hessischen Stadt Hanau sind elf Menschen tot. Die Polizei ist mit einem Grossaufgebot im Einsatz.

Bewaffnete Polizisten riegeln die Tatorte in Hanau ab. (Foto: Michael Probst / AP Keystone-SDA)

Bild: KEYSTONE/AP/Michael Probst