Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

OSZE schliesst Büro in Armenien

Widerstand Wegen des Widerstandes aus Aserbaidschan hat die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) ihr Büro in der Südkaukasus-Republik Armenien aufgegeben. Hintergrund ist der Widerstand aus dem Nachbarland Aserbaidschan. Beide Länder tragen seit rund 25 Jahren einen Konflikt aus. Trotz monatelanger Bemühungen hätten sich die Mitgliedsstaaten nicht auf die Verlängerung des Mandats einigen können, teilte die OSZE gestern in Wien mit. Grund ist nach Angaben der Agentur Interfax der Protest aus Aserbaidschan. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.