Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Numerus Clausus ist unzulässig

Deutschland Das Zulassungsverfahren für Medizinstudentinnen und -studenten muss neu ­geregelt werden: Das bisherige System nach einem Numerus Clausus verletze die Chancengleichheit der Studierenden und sei in einigen Bereichen mit dem deutschen Grundgesetz unvereinbar. Dies hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Bis Ende 2019 müssen nun Bund und Länder die neben der Maturanote angewandten Auswahlkriterien überarbeiten.

Dem Richterspruch zufolge muss unter anderem sichergestellt werden, dass Eignungsgespräche an Universitäten bundesweit in «standardisierter und strukturierter Form» stattfinden, um die Chancengleichheit der Studierenden zu wahren. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.