Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Neue Partei für EU-Gegner

Frankreich Der Front National von Rechtspopulistin Marine Le Pen bekommt Konkurrenz: 500 Anhänger haben sich gestern zur Gründungsversammlung der Partei Les Patriotes (Die Patrioten) in Arras getroffen. Der zum Vorsitzenden gewählte Europa-Abgeordnete Florian Philippot warb für den sofortigen Austritt Frankreichs aus der EU. Nach Philippots Angaben hat die im September initiierte Partei 6500 Mitglieder.

Der 36-jährige Philippot war zuvor als Chefstratege des Front National tätig. Vor fünf Monaten brach er jedoch mit Le Pen, nachdem diese ihre Linie zu einem Euro-Austritt im Präsidentschaftswahlkampf abgeschwächt hatte. Es gebe für seine Formation in Frankreichs Parteienlandschaft «einen riesigen Platz», sagte Philippot gestern. Die Partei sei für ein «freies, unabhängiges» Frankreich, das der EU den Rücken kehrt. Ziel sei es, dadurch den Alltag der Menschen konkret zu verändern. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.