Netanyahu den Rücken gestärkt

Vor den Parlamentswahlen in Israel hat die regierende Likud-Partei Ministerpräsident Benjamin Netanyahu den Rücken gestärkt. Mit einer Zustimmungsrate von 80% wurde er erneut zum Parteivorsitzenden gewählt, wie eine Parteisprecherin gestern mitteilte.

Drucken
Teilen

Vor den Parlamentswahlen in Israel hat die regierende Likud-Partei Ministerpräsident Benjamin Netanyahu den Rücken gestärkt. Mit einer Zustimmungsrate von 80% wurde er erneut zum Parteivorsitzenden gewählt, wie eine Parteisprecherin gestern mitteilte. Damit geht er gestärkt in sein Vorhaben, im März zum drittenmal in Folge seit 2009 das Amt des Regierungschefs zu übernehmen. Einziger Gegenkandidat für den Vorsitz war der frühere Vizeverteidigungsminister Danny Danon. (afp)