Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Misstöne wegen Korea-Konferenz

Kanada Vertreter von zwanzig Ländern sind gestern in Vancouver zusammengekommen, um über die Krise auf der Koreanischen Halbinsel zu beraten. Kanada werde alles in seiner Macht Stehende tun, um «auf eine friedliche diplomatische Lösung hinzuarbeiten», sagte die gastgebende kanadische Aussenministerin Chrystia Freeland vor Beginn der Gespräche über das nordkorea­nische Nuklearprogramm. Am Montagabend hatten sich die Aussenminister der teilnehmenden Länder – Südkorea, Japan, Australien, Frankreich, Gross­britannien, Italien, Indien, die Philip­pinen, Thailand und mehrere europäische Staaten – zu einem Abendessen getroffen.

Unmittelbar vor dem Treffen hatte sich zunehmend Skepsis breitgemacht, was die Gespräche ohne die Teilnahme von China und Russland bewirken können. Moskau und Peking kritisierten das Treffen als Denken in Strukturen des Kalten Kriegs und «kontraproduktiv» zu Entspannungsbemühungen auf der Halbinsel, berichten kanadische Medien.

Lösung ohne Russland und China kaum denkbar

Kanadas Premierminister ­Justin Trudeau dagegen verteidigte die Zusammensetzung des Teilnehmerkreises. Er hoffe, das Treffen der Staaten, die durch den Korea-Krieg der 50er-Jahre historisch verbunden sind, werde ein Schritt hin zu einer Konfliktlösung sein. Es sei immer besser, verschiedene Möglichkeiten auszuloten, anstatt nur einen Weg zu wählen, hatte er am Montag zur Kritik Russlands und Chinas ­gesagt.

Trudeau unterstrich zugleich, dass ein Erfolg bei den Bemühungen um eine Lösung der Krise von der Beteiligung Chinas und Russlands abhänge. Die beiden Länder sollen daher nach dem Treffen über die Ergebnisse informiert werden. (gbo)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.