Islamischer Bruderkrieg

Die Kriege in Syrien, Irak und Jemen sind überlagert von einem Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten, den Gläubigen der zwei dominanten Strömungen im Islam. Eine besondere Rolle spielt der Wahhabismus, eine fundamentalistische Strömung der Sunniten in Saudi-Arabien; er ist de facto Staatsreligion.

Drucken
Teilen

Die Kriege in Syrien, Irak und Jemen sind überlagert von einem Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten, den Gläubigen der zwei dominanten Strömungen im Islam. Eine besondere Rolle spielt der Wahhabismus, eine fundamentalistische Strömung der Sunniten in Saudi-Arabien; er ist de facto Staatsreligion.

Quelle: diverse, Grafik: sgt

Aktuelle Nachrichten