Video

Horror-Tat in Frankfurt: Mann stösst Mutter und Kind vor Zug - Achtjähriger stirbt

Zur Tat kam es am Montagmorgen gegen 10 Uhr. Aus dem Nichts stösst ein 40-jähriger Mann am Frankfurter Hauptbahnhof eine Mutter und ihren achtjährigen Sohn vor einen einfahrenden ICE. Der Junge erlitt tödliche Verletzungen. Der Tatverdächtige flüchtete zuerst, konnte später aber mithilfe von Passanten ausserhalb des Bahnhofs festgenommen werden.

Silja Hänggi
Drucken
Teilen