Erdbeben auf den Philippinen verwandelt Hotelpool in Wasserfall

Nach dem folgenschweren Erdbeben vom Ostermontag hat sich auf den Philippinen ein noch schwereres Beben ereignet. Das Beben der Stärke 6,4 wurde am Dienstag auf der zentralen Insel Samar in einer Tiefe von 70 Kilometern registriert.

Stefanie Kalt
Drucken
Teilen