Enge Kooperation im Syrienkrieg

Merken
Drucken
Teilen

Iran/Russland Der Iran hat Russland die Nutzung von Militärstützpunkten für Luftangriffe auf Assad-Gegner in Syrien angeboten. «Wir haben eine gute Zusammenarbeit, und sollten die Russen beim Kampf gegen Terrorismus auf iranische Einrichtungen angewiesen sein, werden wir darüber von Fall zu Fall entscheiden», sagte der iranische Aussenminister Mohammed Dschawad Sarif gestern der Nachrichtenagentur Reuters am Rande eines Moskau-Besuchs.

Russland und Iran unterstützen Assad im Kampf gegen verschiedene Rebellengruppen. Während Russland die Regierungstruppen unterstützt, sind unter Führung des Iran schiitische Milizen an den Kämpfen beteiligt. Seit Montag hält sich eine iranische Delegation unter Führung von Präsident Hassan Ruhani in Moskau auf. (sda)