Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Davos war gut für Trumps Ego

Zur Sache
Dominic Wirth

Donald Trump ist ein Mann mit einem grossen Ego, und vielleicht war es einzig und allein dieses Ego, das ihn ins Weisse Haus streben liess. Gestern war Trump zweifellos bester Laune, als er am Nachmittag mit seiner riesigen Entourage aus Davos abreiste. Denn es ist gut gelaufen für ihn in den Schweizer Bergen, alle haben am WEF nur auf den 71-Jährigen geschaut. Er hat Davos dominiert, es förmlich überrollt.

Der US-Präsident wurde vielleicht nicht gerade gefeiert. Aber bestimmt hofiert. Dass es Trump mit der Wahrheit auch mal nicht so genau nimmt, dass er einen Ton anschlägt, den es in dieser Schärfe auf dem politischen Parkett selten zu hören gibt, dass er gerne rassistische und sexistische Sprüche klopft: All das – und vieles mehr – war fast vergessen, als Trump am WEF auftauchte. Stattdessen griff ein schöner Teil des WEF-­Publikums ehrfürchtig nach dem Smartphone, wenn der Präsident sich die Ehre gab. War es die Erotik der Macht, die da wirkte? Oder die Steuerreform, mit der er viele Konzerne so glücklich macht? Wie auch immer die Antwort lautet: Was sich in Davos abspielte, war zuweilen befremdlich.

Was also bleibt von diesem WEF? Mehr als in anderen Jahren, wobei: Schwierig ist das nicht. Es wird jeweils viel heisse Luft produziert in Davos. Der diesjährige Slogan «Für eine gemeinsame Zukunft in einer zersplitterten Welt» lässt grüssen. Für die Schweiz aber war das WEF 2018 definitiv ein Erfolg: Dank Trump kamen zahllose Spitzenpolitiker ins Land. Und ein Treffen mit einem US-Präsidenten gibt es für Bundesräte auch nicht alle Tage. Das ist gut so. Sofern sie sich beim Tête-à-Tête mit Trump weniger unterwürfig gaben als viele andere in Davos.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.