CIA-Chef soll Tillerson ersetzen

Drucken
Teilen

USA Aussenminister Rex Tillerson steht angeblich kurz vor seiner Ablösung. Wie die «New York Times» gestern unter Berufung auf ranghohe Behördenvertreter berichtete, soll Tillerson durch den amtierenden CIA-Chef Mike Pompeo ersetzt werden. Der Wechsel an der Spitze des Aussenministeriums sei vom Stabschef des Weissen Hauses, John Kelly, eingefädelt worden und solle «in den kommenden Wochen» vollzogen werden.

Neuer CIA-Chef dürfte dem Bericht zufolge der Senator Tom Cotton aus Arkansas werden. Dieser habe sich im Senat als Trumps vielleicht wichtigster Verbündeter bei Fragen der nationalen Sicherheit und der Einwanderung erwiesen.

Das Verhältnis zwischen US-Präsident Donald Trump und Tillerson gilt seit langem als angespannt. Die beiden vertreten bei zahlreichen aussenpolitischen Themen unterschiedliche Positionen. Eine Stellungnahme des Weissen Hauses lag bei Redaktionsschluss nicht vor. (sda)

Aktuelle Nachrichten