Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Vier Tote und Dutzende Vermisste nach Gasexplosion in Russland

Am Montag kam es in einem Wohnhaus in Russland zu einer Gasexplosion. Dabei kamen mindestens drei Menschen ums Leben. Warum es zu dem Unglück kam, ist noch nicht bekannt.
Am Montag kam es in einem Mehrfamilienhaus in Magnitogorsk am Ural zu einer Gasexplosion, dabei wurden mehrere Menschen verletzt. (Bild: Keystone/Ilya Moskovets)

Am Montag kam es in einem Mehrfamilienhaus in Magnitogorsk am Ural zu einer Gasexplosion, dabei wurden mehrere Menschen verletzt. (Bild: Keystone/Ilya Moskovets)

Einsatzkräfte suchen nach Vermissten. (Bild: Keystone/Ilya Moskovets)

Einsatzkräfte suchen nach Vermissten. (Bild: Keystone/Ilya Moskovets)

In dem eingestürzten Teil sollen 79 Personen gewohnt haben. (Bild: Keystone)

In dem eingestürzten Teil sollen 79 Personen gewohnt haben. (Bild: Keystone)

In Magnitogorsk wurde der Katastrophenfall ausgerufen. (Bild: Keystone)

In Magnitogorsk wurde der Katastrophenfall ausgerufen. (Bild: Keystone)

Boris Dubrovsky, Gouverneur von Chelyabinsks, spricht mit dem Sicherheitschef am Unfallort. (Bild: Keystone)

Boris Dubrovsky, Gouverneur von Chelyabinsks, spricht mit dem Sicherheitschef am Unfallort. (Bild: Keystone)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.