Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Goodbye, Barack Obama

Barack Obama geht - mit emotionalen, aber eher stillen Tönen. Der scheidende Präsident erinnert seine Landsleute noch einmal an das, was ihm wichtig ist: Demokratie, Zusammenhalt, Toleranz. Und er sagt es noch einmal: «Yes, we can.»
Obama, der Politiker, geht in den Ruhestand. Ein nicht unumstrittener, aber ein grosser Demokrat verlässt die politische Bühne. Aus den Lautsprechern tönt Tina Turner: «You're Simply The Best!» (Bild: Kamil Krzaczynski / Keystone)

Obama, der Politiker, geht in den Ruhestand. Ein nicht unumstrittener, aber ein grosser Demokrat verlässt die politische Bühne. Aus den Lautsprechern tönt Tina Turner: «You're Simply The Best!» (Bild: Kamil Krzaczynski / Keystone)

Noch einmal schlägt die Hand in so typischer Weise von der Seite gegen das Rednerpult. Ein sicheres Zeichen: Obamas Rede ist zu Ende. (Bild: Pablo Martinez Monsivais / AP)

Noch einmal schlägt die Hand in so typischer Weise von der Seite gegen das Rednerpult. Ein sicheres Zeichen: Obamas Rede ist zu Ende. (Bild: Pablo Martinez Monsivais / AP)

Die Familie Obama verlässt ein letztes Mal die Air Force One. (Bild: Paul Beaty / AP)

Die Familie Obama verlässt ein letztes Mal die Air Force One. (Bild: Paul Beaty / AP)

Die Familie Obama (rechts) und Vize Joe Biden mit Frau Jill. (Bild: Pablo Martinez Monsivais / AP)

Die Familie Obama (rechts) und Vize Joe Biden mit Frau Jill. (Bild: Pablo Martinez Monsivais / AP)

Es ist ein emotionaler Abschied, aber einer ohne Wehmut. Obama preist seine Mitarbeiter, Vizepräsident Joe Biden, seinen Freund und Weggefährten, aber auch seinen persönlichen Sekretär Robert Gibbs. (Bild: Pablo Martinez Monsivais / AP)

Es ist ein emotionaler Abschied, aber einer ohne Wehmut. Obama preist seine Mitarbeiter, Vizepräsident Joe Biden, seinen Freund und Weggefährten, aber auch seinen persönlichen Sekretär Robert Gibbs. (Bild: Pablo Martinez Monsivais / AP)

Zu Tränen gerührt: Barack Obama verabschiedet sich in Chicago. (Bild: Kamil Krzaczynski / Keystone)

Zu Tränen gerührt: Barack Obama verabschiedet sich in Chicago. (Bild: Kamil Krzaczynski / Keystone)

«Du hast um diese Rolle nicht gebeten, aber Du hast sie Dir zu eigen gemacht, mit Würde und mit Mumm und mit Humor», sagt Barack zu seiner Frau Michelle. (Bild: Kamil Krzaczynski / Keystone)

«Du hast um diese Rolle nicht gebeten, aber Du hast sie Dir zu eigen gemacht, mit Würde und mit Mumm und mit Humor», sagt Barack zu seiner Frau Michelle. (Bild: Kamil Krzaczynski / Keystone)

Am Ende der Rede ruft er dem Publikum zu: «Yes, we did, yes we can». (Bild: Kamil Krzaczynski / Keystone)

Am Ende der Rede ruft er dem Publikum zu: «Yes, we did, yes we can». (Bild: Kamil Krzaczynski / Keystone)

Das «Gott schütze Amerika» geht dann fast im Jubel unter. (Bild: Kamil Krzaczynski / Keystone)

Das «Gott schütze Amerika» geht dann fast im Jubel unter. (Bild: Kamil Krzaczynski / Keystone)

Es war seine letzte Ansprache als 44. Präsident der Vereinigten Staaten, ein letztes Mal wandte er sich an diesem Dienstagabend von Chicago aus mit einem flammenden Appell für Demokratie und Zusammenhalt an die US-Amerikaner. (Bild: Kamil Krzaczynski / Keystone)

Es war seine letzte Ansprache als 44. Präsident der Vereinigten Staaten, ein letztes Mal wandte er sich an diesem Dienstagabend von Chicago aus mit einem flammenden Appell für Demokratie und Zusammenhalt an die US-Amerikaner. (Bild: Kamil Krzaczynski / Keystone)

Ein letztes Mal im ganz grossen Rampenlicht: Barack Obama mit seiner Frau Michelle und Tochter Malia. (Bild: Kamil Krzaczynski / Keystone)

Ein letztes Mal im ganz grossen Rampenlicht: Barack Obama mit seiner Frau Michelle und Tochter Malia. (Bild: Kamil Krzaczynski / Keystone)

Das Publikum horcht der letzten Rede von Barack Obama. (Bild: Kamil Krzaczynski / Keystone)

Das Publikum horcht der letzten Rede von Barack Obama. (Bild: Kamil Krzaczynski / Keystone)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.