Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Hamburg räumt auf

Die schwersten Ausschreitungen in der Hansestadt seit Jahrzehnten haben mehr als nur zerstörte Strassenzüge hinterlassen. Zurück bleibt vor allem Wut und Fassungslosigkeit. Eine Hamburgerin mobilisierte daraufhin auf Facebook mehrere tausend Menschen für Aufräumarbeiten im Schanzenviertel.
Teilnehmer putzen das Schulterblatt im Schanzenviertel in Hamburg. (Bild: Keystone)

Teilnehmer putzen das Schulterblatt im Schanzenviertel in Hamburg. (Bild: Keystone)

Nach G20-Gipfel - Hamburg räumt auf (Bild: Keystone)

Nach G20-Gipfel - Hamburg räumt auf (Bild: Keystone)

Nach G20-Gipfel - Hamburg räumt auf (Bild: Keystone)

Nach G20-Gipfel - Hamburg räumt auf (Bild: Keystone)

Nach G20-Gipfel - Hamburg räumt auf (Bild: Keystone)

Nach G20-Gipfel - Hamburg räumt auf (Bild: Keystone)

G20 Summit in Hamburg aftermath - Cleaning up the city (Bild: Keystone)

G20 Summit in Hamburg aftermath - Cleaning up the city (Bild: Keystone)

Nach G20-Gipfel - Hamburg räumt auf (Bild: Keystone)

Nach G20-Gipfel - Hamburg räumt auf (Bild: Keystone)

Eine neue Mülltonne wurde vor der Roten Flora die Straße aufgestellt. (Bild: KEYSTONE/DPA/A4867/_Christophe Gateau)

Eine neue Mülltonne wurde vor der Roten Flora die Straße aufgestellt. (Bild: KEYSTONE/DPA/A4867/_Christophe Gateau)

Menschen essen vor der roten Flora in Hamburg und geniessen die Ruhe und das Wetter während das Viertel von Anwohnern aufgeräumt wird. (Bild: Keystone)

Menschen essen vor der roten Flora in Hamburg und geniessen die Ruhe und das Wetter während das Viertel von Anwohnern aufgeräumt wird. (Bild: Keystone)

Teilnehmer diskutieren mit anderen, die von der Putzaktion nicht so begeistert scheinen. Eine von Ihnen hält dabei ein Transparent mit der Aufschrift "Hört auf zu putzen - Es ist hier jetzt sauberer als sonst - wtf?! (What the fuck?!)". (Bild: KEYSTONE/DPA/A3833/_Bodo Marks)

Teilnehmer diskutieren mit anderen, die von der Putzaktion nicht so begeistert scheinen. Eine von Ihnen hält dabei ein Transparent mit der Aufschrift "Hört auf zu putzen - Es ist hier jetzt sauberer als sonst - wtf?! (What the fuck?!)". (Bild: KEYSTONE/DPA/A3833/_Bodo Marks)

Nach G20-Gipfel - Hamburg räumt auf (Bild: Keystone)

Nach G20-Gipfel - Hamburg räumt auf (Bild: Keystone)

Nach G20-Gipfel - Nach den Krawallen (Bild: Keystone)

Nach G20-Gipfel - Nach den Krawallen (Bild: Keystone)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.