Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Aufnahmen belasten Schlepper

Ungarn Im Prozess um den Tod von 71 Flüchtlingen in einem Kühllastwagen hat das Gericht im südungarischen Kecskemet ­möglicherweise entscheidende Mitschnitte von Telefonaten der mutmasslichen Täter vorgespielt.

Die Unterhaltungen, die die ungarische Polizei während der Todesfahrt des Lastwagens am 26. August 2015 aufgezeichnet hatte, stützen nach Ansicht der Staatsanwaltschaft deren Mordanklage gegen die vier mutmasslichen Täter, einen Afghanen und drei Bulgaren.

Die Leichen der Flüchtlinge waren einen Tag später im Laderaum des Fahrzeugs gefunden worden, das die Schlepper in einer Pannenbucht der A4 in Österreich zurückgelassen hatten. Die Tragödie hatte damals international Entsetzen und Betroffenheit ausgelöst. Die Flüchtlinge waren qualvoll erstickt.

Am Gericht von Kecskemet läuft seit Juni letzten Jahres der Strafprozess gegen die mutmasslich Schuldigen. Die gestern im Gerichtssaal präsentierten Gesprächsaufzeichnungen markierten einen dramatischen Moment im Verfahren. Die Unterhaltungen zwischen dem mutmasslichen afghanischen Bandenführer, seinem bulgarischen Vize, dem Fahrer des Lasters und dem eines Begleitfahrzeugs machen deutlich, dass die Beteiligten in Panik gerieten, als sich herausstellte, dass die Menschen im ­Laderaum des Lastwagens keine Luft bekamen. Die Aufzeichnungen lassen aber auch erahnen, dass die Schlepper jeden Preis – auch den Tod der Flüchtlinge – in Kauf zu nehmen bereit waren. Sie fürchteten offenkundig, dass die Schlepperfahrt durch einen vorzeitigen Stopp des Lasters in Ungarn scheitern und sie selbst damit auffliegen könnten. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.