Attentat auf Save the Children

Drucken
Teilen

Afghanistan Bei einem Angriff des IS mit Bomben und Schusswaffen auf ein Büro der Kinderhilfsorganisation Save the Child­ren in Ostafghanistan sind mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Unter ihnen waren unter anderem zwei Mitarbeiter der Organisation, ein Wächter und ein Mitglied der ­Sicherheitskräfte. Alle fünf Attentäter wurden getötet. (sda)