Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Angriff auf Botschaft

Burkina Faso In der Hauptstadt Ouagadougou haben gestern Unbekannte die Zentrale der Streitkräfte, die französische Botschaft und das französische Kulturinstitut angegriffen. Nach Angaben aus Sicherheitskreisen gab es dabei rund 30 Tote. Örtliche Medien sprachen von einer explodierten Autobombe. Die frühere französische Kolonie Burkina Faso liegt in Westafrika und grenzt an die Sahelzone. Diese dient mit el Kaida oder dem IS verbundenen Terrorgruppen als Rückzugsgebiet. In der Vergangenheit hatten Islamisten mehrfach Angriffe und Anschläge verübt. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.