Al-Qaida-Kommandant in Jemen getötet

SANAA. Jemenitische Sicherheitskräfte haben in der Nacht auf gestern einen wichtigen Al-Qaida-Kommandanten getötet. Dieser soll für die Entführung zahlreicher westlicher Diplomaten verantwortlich gewesen sein.

Drucken

SANAA. Jemenitische Sicherheitskräfte haben in der Nacht auf gestern einen wichtigen Al-Qaida-Kommandanten getötet. Dieser soll für die Entführung zahlreicher westlicher Diplomaten verantwortlich gewesen sein. Shajef Mohammed Said al-Shabwani sei bei einem Einsatz in Sanaa getötet worden, teilten die Behörden mit. (afp)

Aktuelle Nachrichten