International

Klimatrend setzt sich fort: 2019 wohl zweitheissestes Jahr

«Der Planet Erde schwitzt weiter», heisst es von der US-Wetterbehörde NOAA. Viele beunruhigende Klimawandel-Trends halten an, das Jahr 2019 wird wohl zweitheissestes seit Beginn der Aufzeichnungen werden – und die Aussichten für 2020 sind noch schlechter.

Der Rechtsaussen-Flügel der AfD will mehr Macht

Nach den Wahlen in Ostdeutschland wollen radikale Kräfte in der Rechtsaussenpartei den Bundesvorstand der Partei prägen. Ob sie damit am Parteitag durchkommen, bleibt offen.
Christoph Reichmuth aus Berlin

Medien: Maltas Ex-Stabschef in Polizeigewahrsam

Der am Montagabend von seinem Posten zurückgetretene frühere Stabschef von Maltas Premierminister Joseph Muscat befindet sich laut Medienberichten in Polizeigewahrsam. Keith Schembri sei nach seiner Vernehmung am Dienstag festgenommen worden.

Chamenei nennt Proteste im Iran «gefährliche Verschwörung»

Das geistliche und staatliche Oberhaupt des Irans, Ajatollah Ali Chamenei, hat die jüngsten Proteste als «gefährliche Verschwörung» verurteilt. Verantwortlich dafür seien Banditen, die Verbindungen zu Exilanten sowie zu den USA, Israel und Saudi-Arabien unterhielten.

Lokalangestellte der Schweizer Botschaft in Colombo entführt

Eine lokale Angestellte der Schweizer Botschaft in Colombo ist von Unbekannten längere Zeit gegen ihren Willen festgehalten und bedroht worden. Sie sollte geschäftsrelevante Informationen preisgeben. Die Schweiz hat den sri-lankischen Botschafter ins EDA zitiert.

Juwelendiebe erbeuteten elf Objekte aus Grünem Gewölbe in Dresden

Beim Juwelendiebstahl im Grünen Gewölbe von Dresden sind nach einer endgültigen Bestandesaufnahme des Museums elf vollständige Zierstücke und Teile von zwei weiteren Schmuckobjekten entwendet worden. Dazu kamen einige Rockknöpfe. Die Polizei geht von vier Tätern aus.

Neuer Brückeneinsturz zeigt: Italien zerbröckelt

Der Einsturz eines Autobahnviadukts bei den schweren Regenfällen vom Wochenende in Ligurien hat einmal mehr vor Augen geführt, wie sehr der mangelnde Unterhalt den Infrastrukturen Italiens zusetzt. Es sind nicht nur Strassen und Brücken betroffen.
Dominik Straub aus Rom