Anmelden
International

Erdogan bittet Türken in Europa um "Rekordzahl an Stimmen"

Gut einen Monat vor den Wahlen in der Türkei hat Präsident Recep Tayyip Erdogan in Sarajevo die Türken im Ausland um massenhafte Unterstützung gebeten.

Iran will vorerst "Rote Linien" im Atomstreit nicht überschreiten

Die iranische Regierung will im Streit um das Atomabkommen mit der internationalen Gemeinschaft vorerst die "Roten Linien" nicht überschreiten. Das sagte Aussenminister Mohamed Dschawad Sarif am Sonntag vor Abgeordneten im Parlament.

Papst betet zu Pfingsten für Frieden in Venezuela und Nahem Osten

Papst Franziskus hat am Pfingstsonntag auf dem Petersplatz in Rom für Frieden im Nahen Osten und in Venezuela plädiert. Er bete, damit das Heilige Land und der Nahe Osten wieder den Weg des Dialogs und Wiederversöhnung finden, sagte das katholische Kirchenoberhaupt.

Australien kippt Plan zur Tötung von Tausenden Wildpferden

Tausende Wildpferde sind in Australien dem drohenden Tod entgangen. Die Regierung von New South Wales rückte vom umstrittenen Plan ab, den Bestand der Tiere im Kosciuszko National Park um bis zu 90 Prozent zu reduzieren, wie australische Medien am Sonntag meldeten.
Meghan Marke trug ein schlichtes Brautkleid. Entworfen hat es die britische Chefdesigner des französischen Modehauses Givenchy, Clare Waight Keller. (Bild: Jane Barlow/pool photo via AP)
Bildstrecke

Dianas Lieblingsblumen und reines Weiss – Meghan im Detail

Ein Tag nach der Hochzeit gibt es neue Details zum Auftritt von Meghan Markle. In schlichtem Kleid und mit viel Symbolik gab sie ihrem Prinzen Harry gestern das Jawort.
Weitere Artikel
Viele

Das Brexit-Land feiert die Macht der Liebe

Meghan und Harry haben geheiratet, geschickt und stilvoll inszeniert. Die Braut sorgte mit ihrem Kleid bei Modeexperten und den unzähligen Schaulustigen für Begeisterung. Für Aufsehen sorgte aber noch jemand anderes.
Sebastian Borger, London/Windsor
Die 21-jährige Kim aus Eschenbach (SG; links) zusammen mit ihrer Freundin Paulina aus Köln. Bild: Helena Daehler

Wie Meghan und Harry eine junge Schweizerin aus dem Häuschen brachten

Hunderttausend Fans aus aller Welt haben die Hochzeit in Windsor mitverfolgt. Viele verbrachten klirrend kalte Nächte im Freien, um einen Blick auf das Brautpaar zu erhaschen. Augenschein in einer Stadt, die sich zur Bühne eines riesigen Volksfestes verwandelt hat.
Helena Daehler, Windsor

Berlins Angst vor den Autonomen

Eine linke Hochburg in Berlin hält die Behörden auf Trab. Trotz der seit Jahren schwelenden Konflikte greifen die Behörden nicht durch. Aus Furcht vor Konsequenzen, sagt der Politologe Klaus Schroeder.
Christoph Reichmuth, Berlin

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.