Sponsored Content

Ärzte raten zum Waldspaziergang.

Eigentlich sind wir Mitteleuropäer ja Waldmenschen. Schon unsere Vorfahren wussten das, und so war Holz über Jahrhunderte hinweg der Rohstoff, aus dem Häuser, Möbel und Handwerksgeräte entstanden.

timbertest.ch
Drucken
Teilen

Kein Wunder, fühlen wir uns in seiner Umgebung heimelig. Und sogar die Wissenschaft bestätigt: Holz tut uns gut. So raten Ärzte Patienten, die unter Stress leiden, zu einem ausgedehnten Waldspaziergang. Das beruhigt – egal ob man es biologisch, psychologisch oder spirituell betrachtet.

Aber auch in unseren vier Wänden trägt Holz zu unserem Wohlbefinden bei. Dank seinen wunderbaren Eigenschaften speichert Holz sowohl Feuchtigkeit als auch Wärme und gibt beides nach Bedarf wieder ab und sorgt dafür, dass sich das Raumklima von selbst reguliert.

Auch wenn der rustikale Landhausstil nicht dein Ding ist: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um mehr Holz in dein Zuhause zu bringen und das total stilvoll. Der nachwachsende Rohstoff liegt hoch im Kurs und gewinnt mit zunehmendem ökologischem Bewusstsein stark an Beliebtheit.

Wo mag es in deinem Zuhause noch etwas Holz leiden? Was passt zu dir? Finde es jetzt auf timbertest.ch heraus. Und mit etwas Glück gewinnst du sogar noch eine moderne Jura-Kaffeemaschine Z8 im Wert von 2000 Franken.