Erlinsbach

Suzuki prallt frontal in Toyota - Zwei Verletzte

Ein 70-jähriger Autofahrer geriet am Mittwochnachmittag in einer Linkskurve auf der Saalhofstrasse über die Strassenmitte und prallte frontal in ein entgegenkommendes Auto. Die beiden Insassen mussten ins Spital eingeliefert werden.

Drucken
Teilen
Der Suzuki des 70-jährigen Solothurners

Der Suzuki des 70-jährigen Solothurners

Kapo AG

Am Mittwoch kurz nach 16 Uhr fuhr ein 70-jähriger Solothurner auf der Saalhofstrasse mit seinem Suzuki bergwärts. In einer scharfen Linkskurve geriet er gemäss ersten polizeilichen Erkenntnissen über die Strassenmitte und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Toyota. Dessen Lenkerin, eine 83-jährige Aargauerin wurde mittelschwer verletzt.

Der 70-jährige Fahrer rutschte mit seinem Auto die Böschung hinunter auf eine Wiese. Er wurde nur leicht verletzt. Beide Personen wurden durch die Ambulanz ins Spital gebracht.

Weshalb der Suzuki-Fahrer zu weit links fuhr, ist noch nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden beträgt zirka 25'000 Franken.