Solothurn

«Renault-Sport-Lenker» schlägt auf Fahrzeug ein

Am Dienstagabend schlug im Bereich vom «Jumbo-Kreisel» an der Bielstrasse der Lenker eines Autos der Marke «Renault-Sport» mit einem Drehmomentschlüssel auf das Auto eines anderen Verkehrsteilnehmers ein. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Kreisel beim Jumbo in Solothurn

Kreisel beim Jumbo in Solothurn

Google Maps

Mitten im «Jumbo-Kreisel» an der Bielstrasse in Solothurn hielt am Dienstag um zirka 20.30 Uhr, ein Autolenker seinen schwarzen Renault Sport an und stieg aus seinem Fahrzeug aus. Er begab sich zu einem weissen Seat Ibiza, welcher bei der südlichen Kreiseleinfahrt wartete und schlug mit einem Drehmomentschlüssel auf dieses Fahrzeug ein.

Vor diesem Vorfall waren die beteiligten Fahrzeuge auf der Autobahn A5 in Richtung Solothurn unterwegs. Bereits im Birchitunnel soll der Renault-Lenker durch unverantwortliche Fahrweise negativ aufgefallen sein. Er ist zirka 25 Jahre alt, rund 180 cm gross und von kräftiger Statur. Zudem hat er kurze, dunkle Haare mit blonden Strähnen. An seinem schwarzen Renault-Sport waren BE-Kontrollschilder montiert.

Die Polizei sucht Zeugen.