Reinach

Brand in Einfamilienhaus: Während den Löscharbeiten kam es zu einer Explosion

In der Reinacher Schönenbachstrasse kam es am Dienstagabend, kurz nach 19.45 Uhr, zu einem Brand. Das Feuer brach in einem Einfamilienhaus aus. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Brand Reinach

Brand Reinach

Polizei BL

Wie die Baselbieter Polizei mitteilt, ging um 19.50 die Meldung des Feuers bei der Einsatzzentrale ein. Als die Feuerwehr wenig später vor Ort war, schossen bereits Flammen aus dem Dach. Während den Löscharbeiten kam es zu einer Explosion im Bereich der Flammen, schreibt die Polizei weiter. Die Feuerwehr konnte den Brand allerdings schnell löschen.

Das Haus, in welchem es zum Brand kam, befindet sich momentan im Umbau. Aus diesem Grund war es unbewohnt. Noch am gestrigen Nachmittag wurde auf dem Flachdach gearbeitet. Die Ursache für die Explosion waren wohl herumstehende Gasflaschen, vermutet die Polizei Baselland.

Die Polizei habe die Ermittlungen aufgenommen. Die Brandursache stehe noch nicht abschliessend fest.