Gampelen BE
Auto landet im Kanal – Fahrer kann sich selber befreien

Am frühen Sonntagmorgen ist ein Auto in Gampelen im Seeland in einem Kanal gelandet. Der Fahrer konnte sich selber aus dem Fahrzeug befreien. Für die Bergung des Autos mussten die Feuerwehr und die Seepolizei einen Spezialkran einsetzen.

Drucken
In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es um 1.00 Uhr auf der Rothausstrasse ausserhalb von Gampelen BE zu einem Selbstunfall mit einem PW.
12 Bilder
Verletzt wurde niemand.
Der Lenker konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen.
Für die Bergung musste die Feuerwehr Ins, unterstützt durch die Berufsfeuerwehr Biel und Taucher aufgeboten werden.
Für die Bergung musste die Feuerwehr Ins, unterstützt durch die Berufsfeuerwehr Biel und Taucher aufgeboten werden.
Für die Bergung musste die Feuerwehr Ins, unterstützt durch die Berufsfeuerwehr Biel und Taucher aufgeboten werden.
Gampelen: Auto landet im Wasser

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es um 1.00 Uhr auf der Rothausstrasse ausserhalb von Gampelen BE zu einem Selbstunfall mit einem PW.

Newspictures

Der Fahrer wollte vor der Brücke über den Islerenkanal sein Auto wenden. Das Fahrzeug geriet dabei ins Rutschen und schlitterte in den Kanal, wie die Kantonspolizei Bern am Samstag mitteilte. Der Lenker musste für medizinische Abklärungen per Ambulanz ins Spital gefahren werden.

Aktuelle Nachrichten