Die schönsten Leserbilder im April

Merken
Drucken
Teilen
Edelfalter Admiral. (Vanessa atalanta)
Beim Wandern mit Blick auf den Rossmad am Seealpsee.
Guten Morgen Herr Fuchs!
Aufblühen und vergehen passt durchaus zusammen.
Eine Palette von Frühlingsfarben.
Am Alten Rhein.
Kirche Montlingen.
Föhnstimmung im Rheintal.
Sommergoldhähnchen.
Reiten über den Wolken vor dem Regen.
Blaumeise beim Zvieri-Snack.
Spatz am hängenden Futterplatz.
Kleine Ameise, ganz gross.
Siesta.
Knabenkraut.
Sonnenanbeterinnen.
Eidechse beim Kraftwerk Erlenholz.
Ein Graureiher fängt eine Ringelnatter.
Sonnenuntergang beim Lutzenland Herisau, von Stein aus fotografiert.
Farbenfrohe Blume.
Moonlight-Ambiente.
Der Schwarzspecht hebt ab.
Zum Stall geht es nach links!
Kaienspitz in Farbe eingebettet.
Pink Moon.
Verblühter Löwenzahn mit Wasserperlen.
Verblühter Löwenzahn vor der Abendsonne.
Die Blaumeise ist startklar.
Eine Nuss zum Morgenessen.
Ein Traum in Weiss in Altnau.
Vollmondaufgang über Trogen.
Bluescht im Thurgau.
Frühjahrsmüdigkeit.
Supermond, April 2021.
So nah und doch so fern.
Hungrige Ämseli.
Pink Moon über Berg TG.
Die Aurorafalter spüren den Frühling.
Obstbäume in der Blüte bei Weinfelden.
Ein Buchenkeimling streift die Hülle der Buchecker ab.
Auf Totholz, ein vorzüglicher Nährboden, lässt sich gut gedeihen.
Frühling am Altmannenweiher in St.Gallen.
Blick von Montlingen nach Vorarlberg.
Naturreservat Bannriet.
Diese Appenzeller Ziegen bei Eggerstanden freuen sich am schönen Frühlingstag.
Seltene einheimische Orchidee im Rheintal.
Der Turmfalke ist der am häufigsten vorkommende Falke Mitteleuropas.
Ein Wasserspiel-Brunnen in Form einer Blume am Weg von Romanshorn nach Uttwil.
Eine Hummel im Anflug auf eine Apfelblüte.
Der Bach-Nelkenwurz ist nur im Frühling zu sehen.
Morgengesang der Goldammer.
Ausblick vom Strandweg in Uttwil.
Eine Strandhütte mit Terrasse bei Güttingen.
Ein Strandhäuschen auf Pfählen bei Güttingen.
Apfelbaumblüten in Mörschwil.
Oberhalb von Langenwis, Kirchberg: Die Tagblatt-Wanderung vom letzten Donnerstag nachgewandert!
Verblühter Löwenzahn.
Apfelblüten.
Der Bommerweiher in der Frühlingssonne.
Ein Blesshuhn brütet beim Bommerweiher.
Löwenzahn.
Wettlauf!
Ob es in der frisch gezimmerten Wohnung des Grünspechts schon Nachwuchs hat?
Der Stieglitz, auch Distelfink genannt.
Zwischensaison im Toggenburg.
Der Bettenauer Weiher liegt wie eine «Olio extra Vergine di Oliva»-Flasche in der Landschaft.
Frühling unterhalb der Kreuzberge.
Die Churfirsten im Morgenlicht.
Morgenstimmung im Appenzellerland.
Eine lustige Tulpe.
Wohin, Globi?
Fotografiert aus der Klosterkirche Mutter vom Guten Rat in der Notkersegg, St.Gallen.
Eine Hummel im Anflug zur Blüte.
Hab dich erwischt!
Eine Ziege vor dem schönen Bergpanorama.
Der Storch auf dem Schloss Luxburg in Egnach macht einen Abflug.
«Rückenwind» - Möve beim Landeanflug am Seeufer in Arbon.
Tüchtiges Eichhörnchen beim Tannzapfentransport im Mörschwiler Wald.
Reiten bei Sonnenuntergang.
Der Frühling ist definitiv angekommen. Gelbe Buschwindröschen im lichtdurchfluteten, grünen Güttingerwald.
Vierlingeiche im Güttingerwald.
Der unscheinbare Sauerklee mit seiner wunderschönen Blüte.
Das Trauerschnäppermännchen, erkennbar am weissen Stirnfleck über dem Schnabel.
Wärmendes Sonnenlicht.
Der Kleiber singt aus voller Kehle.
Der Star sammelt Polstermaterial für sein Nest.
Kunst in einem Garten in Gossau gesehen.
Frühlingsbote.
Hoch hinaus – Der Streifzug der Elster!
Vogel auf Fisch oder nur Täuschung? Ein Blässhuhn sitzt auf einem Baumstrunk in Fischform.
Spieglein, Spieglein...
Die Clematis räkelt sich der Sonne entgegen.
David gegen Goliath! Das Nest wird verteidigt.
Frühlingserwachen bei Rheineck.
Ein Schwan im Hafen von Horn.
Auf dem Weg in den Frühling.
Ein Graureiher in der Waldlichtung.
Das gibt guten Bienenhonig.
Ein frühes Tagpfauenauge in Montlingen.
Katzenschwänze.
Feuerbusch in leuchtender Pracht.
Rapsfeld in voller Blüte bei Rebstein.
Treffpunkt der Rotmilane.
Schwarzspecht bei Trogen.
Der Schwarzspecht im Flug.
Es grünt – aber da hängt doch noch was rum.
Morgenstund hat Gold im Mund – Saum und Stein vom Lutzenland Herisau aus.
Frühling auf dem Gäbris.
Sag es durch die Blume.
Der Rotmilan in der grünen Wiese.
Der Hummel gefällt es in den Blüten.
Kunst im Bodensee, in Altnau-Güttingen.
Das Innenleben der Tulpe.
Diese Schmeissfliege ruht sich auf dem Grün aus.
Das Werk des Bibers im Bannriet.
Eidechse im heimischen Garten.
Farbkontraste bei Sonnenuntergang im Tannholz.
Blaue Kulisse am See in Horn.
Star in seinem Sternenkleid.
Segelboot am Horizont in Arbon.
Ungewohntes Bild einer Schiffsanlegestelle in Steinach.
Sonnenuntergang über dem Untersee vom Arenenberg aus gesehen.
Heizfeuer im Blustwald.
Ameisen auf einer Rebe.
Werdenberg ist einen Ausflug wert.
Morgenstimmung bei Horn.
Schneerest auf dem Kaienspitz.
Wo sind denn nur die Fische hingekommen? Ein Graureiher in der Löwenzahnwiese.
Flugstudie eines Storchs.
Der Distelfink nutzt Kunstfasern der Schnur für den Nestbau und gefährdet damit den Nachwuchs. Es ist deshalb sinnvoll, im Garten nur noch Schnüre aus natürlichen Fasern zu verwenden.
Eine Bokassine im Flug bei Horn.
Der Altnauer Steg.
Romanshorner Hafen.
Kalte Luft aus dem Norden zieht über Bannriet.
Mal Winter – mal Frühling.
Ist der Schnee ein Aprilscherz? Ein Schlangenweg in Fähneren.
Ein Eichhörnchen auf dem Aussichtsposten.
Ein Wintergoldhähnchen.
Viel Schnee auf der Alviergruppe.
Die Tannenmeise hebt ab.
Ewige Liebe in Arbon.
Die grosse Liebe.
Hoch das Bein!
Guten Appetit!
Graugänse bei Altstätten.
Jetzt treiben sie es wieder bunt. Hasen aufgenommen bei Altstätten.
Frühaufsteher – Fasan bei Altstätten.
Morgenspaziergang bei Trogen.
Der Mäusebussard begleitet den König der Lüfte auf dem Flug über den Suruggen.
Wassertropfen spielen Verstecken in den Schlehdornblüten.
Ein Tropfen in der Schlehdornblüte vergrössert das Innere.
Friedliche Wolken über Romanshorn.
Der Hüttwilersee – immer wieder ein schönes Sujet zum fotografieren.
Die Sonne durchbricht die Wolken über Gebertschwil.
Eine Wildtulpe nach dem Regen in Münchwilen.
Ein Sechzehnfleckiger Marienkäfer auf einem Veilchen.
Eine grüne Krabenspinne sitzt gut getarnt in einer Blüte.
Der Grünspecht muss erneut den Schnee wegräumen um Nahrung zu finden.
Leider fehlt die Sonne wieder.
Fröhliche Stiefmütterchen.
Hoffentlich überlebt die Apfelblüte den Schnee.
Eine Traumoase zum verweilen.
Der Bahnhof in Rheineck Morgens um 09.30: Niemand da.
Am Alten Rhein in Diepoldsau.
Sonnenaufgang von Romanshorn aus fotografiert.
Alter Rhein bei Diepoldsau.
Kastanienbaumknospen.
Sieht so der sogenannte Tunnelblick aus?
Arrangement oberhalb von Heiden.
Highway to Amriville. Jetzt hat Amriswil auch eine Schnellstrasse.
Die Jungen Enten sind schon geschlüpft und erkunden das Umfeld.
Sonnenaufgang in Leutmerken.
Der scheue Schwarzspecht mit dem roten Käppchen.
Abendrot bei Magdenau, Flawil.
Alles dreht sich im Licht in Romanshorn.
Das Karussell bringt Licht ins Dunkel.
30 Schwalben suchen den Frühling in Landschlacht.
«Kuriosität» im Hudelmoos.
Erster Blust.
Ein Hauch von Welt in Romanshorn.
Mit Baumaterial für den Nestbau unterwegs.
Ein Trauermantel. Leider sind diese heimischen Schmetterlinge vom Aussterben bedroht.
Blickkontakt mit dem Turmfalken.
Eine Erdbeerblüte.
Frostige Osterglocken mit Schnee überzuckert.
Anemone in der Abendsonne.
Ein seltenes Tüpfelsumpfhuhn.
Die Kirchenspitze von Grub SG guckt über die Frühlingswiese.
Löwen-Maul?
Die Zufahrt zum Parkplatz im Hochparterre bei Lobenschwendi ist nicht ganz einfach.
Strudel im Goldachtobel. Das Wasser schleift den Stein glatt.
Renaturierter Werdenberger Binnenkanal in Buchs.
Das zarte Milzkraut sehnt sich nach Sonne.
Hauskatze auf der Lauer.
Der Schuppen neigt sich mehr und mehr der Erde zu. Fotografiert bei Arnegg.
Der Jungstar.
Ausblick von der gefälligen «Jubiläumshütte» auf dem Gäbris.
Abendstimmung mit Blick zum Säntis.
Kreuzberge und Co. mit Aprilschnee.
Frühling am Werdenbergerseeli.
Blick von Balzers in die Schweizer Alpen.
Sehnsuchtsort Hohe Buche.
Eine Hummel im Anflug.
Der Waldboden schmückt sich.
Der Säntis am 8. April 2021 im Winterkleid.
Abendrot bringt gut Morgenbrot.
Islandmohn mit Schneehäubchen.
Schachbrettblume mit (schnee-) weissem Hintergrund.
Gletschermühle am Schluchtenweg in Sevelen.
Blick vom Sevelerberg.
Da gibts was zu sehen.
Flugballet der Amsel.
Blaumeise.
Südliche Gefühle am Bodensee.
Aprilwetter.
Der Winter hat den Frühling fest im Griff.
Hübsche Schneehauben am Goldacher Strand.
Rückenwind.
Wolkengebilde am Abend über Illighausen.
Aprilwetter am Abend in Altnau.
Liegestuhl, gepolstert, auf der Wilkethöhe.
Brrr... Kälteeinbruch.
Blütenzauber aus dem Haus im Andwiler Moos.
Frühlingsgefühle geweckt.
Die Morgensonne geniessen.
Der Löwenzahn erlebt frostige Zeiten.
Gefrohrene Wasserperlen in der Morgensonne.
Verschneite Osterpracht in St.Gallen.
Im Aprilwetter auf dem Freudenberg.
Noch ziemliches Kurzfutter.
Blick von Altstätten zum Hohen Kasten und Fähneren.
Morgenstimmung im Bannriet.
Definitiv kein Bikewetter.
Sarganser Wahrzeichen.
Noch vor dem erneuten Schneefall.
Osterglocken im Gegenlicht.
Schachbrettblume.
Glanzmispelknospe mit Schneehaube.
Der Winter ist zurück! Hundwil vom Steblen Herisau aus fotografiert.
Neuer Frühlingsschnee im Alpstein.
Unsere Ranunkeln im Garten haben ein Wintermäntelchen angezogen, um sich vor der Kälte zu schützen.
Unter dem Mandelbaum.
Von der Natur geschaffener Osterhase. Fotografiert in Mörschwil.
Nach paar warmen Frühlingstagen kommt nochmals der Winter zurück. Sogar dem Engel verschneite es den Blick.
Bereits der erste verblühte Löwenzahn.
Formationsflug diverser Rotmilane hoch über Rüdlingen-Buchberg und Rhein.
Die fleissige Hummel in der Abendsonne.
Ballett der Graureiher bei Abendstimmung.
Unten frisch angesäte Felder, oben noch tiefer Winter.
Da hat der Graureiher sein Haar auf Ostern aber so richtig top gestylt.
Abendrot über der Stadt St.Gallen.
Der einsame Fischer.
Imposante Figurengruppe am Rorschacher Strand.
Kormoran beim Lengwiler Weiher.
Bild einer nickenden Sternhyazinthe.
Feuerball über Schochenberg Herisau.
Schwan bei der Landung am Bommer Weiher.
Freudensprünge.
Verfolgungsjagd am Bommer Weiher.
Misteln im Frühlingslicht bei Oberriet.
Zweisamkeit auf dem Gübsensee.
Zurückdenken an die schönen Ostertage am Bodensee.
Federleicht.
Freier Auslauf – bis zur nächsten Wiese.
Grasfrosch im Wald auf dem Weg zum Gäbris.
Leberblümchen – die Frühlingsboten von hoch oben.
Morgensonne am Karfreitag.
Frühlingserwachen auf dem Ottoberg.
Biene im Anflug.
Anemone im Morgenlicht.
Vor dem Gewitter auf der Fähre Richtung Romanshorn.
Blitze über Albertschwil.
Der Walensee mit den Churfirsten.
Walensee-Springbrunnen.
Der Gallus Turm in Schänis steht unter Denkmalschutz.
Blick von Amden auf Weesen.
Ein Frühlingstag wie im Bilderbuch. Aufgenommen bei Eggerstanden.
Der Schnee macht den Alpenkrokussen Platz.
Es taut auf dem Weg zum Gäbris.
Bauminseln auf dem Gäbris.
Farbenfroher Ballon am Himmel.