Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Bildstrecke

Greta Thunberg

Eine gefragte junge Frau: Die schwedische Umweltaktivistin Greta Thunberg findet auch in der Musikbranche Gehör - und ist etwa auf der neuen Single der britischen Indie-Rockband The 1975 vertreten. (Bild: Keystone/EPA/IAN LANGSDON)

Eine gefragte junge Frau: Die schwedische Umweltaktivistin Greta Thunberg findet auch in der Musikbranche Gehör - und ist etwa auf der neuen Single der britischen Indie-Rockband The 1975 vertreten. (Bild: Keystone/EPA/IAN LANGSDON)

Greta Thunberg (Bild: Keystone)

Greta Thunberg (Bild: Keystone)

Greta Thunberg ruft in Berlin zu weiteren Klimaaktivitäten auf. (Bild: Keystone/EPA/FELIPE TRUEBA)

Greta Thunberg ruft in Berlin zu weiteren Klimaaktivitäten auf. (Bild: Keystone/EPA/FELIPE TRUEBA)

Die 16 Jahre alte schwedische Umweltaktivistin Greta Thunbergumringt von Mitgliedern der Bewegung "Fridays For Future" an der Gala für die Verleihung der Goldenen Kamera in Berlin. (Bild: KEYSTONE/EPA/FELIPE TRUEBA)

Die 16 Jahre alte schwedische Umweltaktivistin Greta Thunbergumringt von Mitgliedern der Bewegung "Fridays For Future" an der Gala für die Verleihung der Goldenen Kamera in Berlin. (Bild: KEYSTONE/EPA/FELIPE TRUEBA)

Greta Thunberg streikt vor dem schwedischen Regierungsgebäude im August 2018 (Bild: HO)

Greta Thunberg streikt vor dem schwedischen Regierungsgebäude im August 2018 (Bild: HO)

Ihre erste Krise war nur familienintern, ihre zweite Krise betrifft die ganze Erde: Greta Thunberg mit ihrer Mutter Malena Ernman. (Bild: KEYSTONE)

Ihre erste Krise war nur familienintern, ihre zweite Krise betrifft die ganze Erde: Greta Thunberg mit ihrer Mutter Malena Ernman. (Bild: KEYSTONE)

Besuch beim Papst im Frühjahr 2019. (Bild: VATICAN MEDIA HANDOUT)

Besuch beim Papst im Frühjahr 2019. (Bild: VATICAN MEDIA HANDOUT)

Die schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg hat's vorgemacht und reiste im Zug nach Davos statt im Flugzeug. Mittlerweile ist "Flygskam" - "Flugscham" - in Schweden voll im Trend. (Bild: Keystone/ADRIAN REUSSER)

Die schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg hat's vorgemacht und reiste im Zug nach Davos statt im Flugzeug. Mittlerweile ist "Flygskam" - "Flugscham" - in Schweden voll im Trend. (Bild: Keystone/ADRIAN REUSSER)

Greta Thunberg am WEF in Davos im Januar 2019. (Bild: GIAN EHRENZELLER)

Greta Thunberg am WEF in Davos im Januar 2019. (Bild: GIAN EHRENZELLER)

Bei Wind und Wetter: Gegen den Klimawandel – Greta Thunberg vor dem schwedischen Parlament in Stockholm am 30. November. (Bild: REUTERS)

Bei Wind und Wetter: Gegen den Klimawandel – Greta Thunberg vor dem schwedischen Parlament in Stockholm am 30. November. (Bild: REUTERS)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.