Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

So feiert Wendy Holdener ihren 3. Rang im Slalom in Semmering

Wendy Holdener schaffte es erstmals in diesem Winter auch im Slalom aufs Podium. Die Schwyzerin belegte im österreichischen Semmering hinter Mikaela Shiffrin und Petra Vlhova Platz 3.
Wendy Holdener sichert sich in Semmering ihren ersten Slalom-Podestplatz in diesem Winter. Sie wird Dritte hinter der Amerikanerin Mikaela Shiffrin und der Slowakin Petra Vlhova. (Bild: AP Photo/Giovanni Auletta)

Wendy Holdener sichert sich in Semmering ihren ersten Slalom-Podestplatz in diesem Winter. Sie wird Dritte hinter der Amerikanerin Mikaela Shiffrin und der Slowakin Petra Vlhova. (Bild: AP Photo/Giovanni Auletta)

Die Schweizerin Wendy Holdener jubelt am , nach dem 2. Durchgang des Slaloms der Damen im österreichischen Semmering. (Bild: KEYSTONE/APA/ROLAND SCHLAGER)

Die Schweizerin Wendy Holdener jubelt am , nach dem 2. Durchgang des Slaloms der Damen im österreichischen Semmering. (Bild: KEYSTONE/APA/ROLAND SCHLAGER)

Holdener gratuliert Shiffrin nach dem 2. Durchgang des Slaloms zum Sieg. (Bild: KEYSTONE/APA/ROLAND SCHLAGER)

Holdener gratuliert Shiffrin nach dem 2. Durchgang des Slaloms zum Sieg. (Bild: KEYSTONE/APA/ROLAND SCHLAGER)

Nur 0.38 Sekunden betrug der Rückstand der Schwyzerin auf die Amerikanerin. (Bild: AP Photo/Giovanni Auletta)

Nur 0.38 Sekunden betrug der Rückstand der Schwyzerin auf die Amerikanerin. (Bild: AP Photo/Giovanni Auletta)

Für Rang 2 fehlten Holdener lediglich 9 Hundertstel. (Bild: KEYSTONE/APA/ROLAND SCHLAGER)

Für Rang 2 fehlten Holdener lediglich 9 Hundertstel. (Bild: KEYSTONE/APA/ROLAND SCHLAGER)

«Das Selbstvertrauen war mir zuletzt etwas abgegangen», gab Holdener nach dem Rennen zu. Umso mehr freute sie sich über den dritten Rang. (Bild: AP Photo/Giovanni Auletta)

«Das Selbstvertrauen war mir zuletzt etwas abgegangen», gab Holdener nach dem Rennen zu. Umso mehr freute sie sich über den dritten Rang. (Bild: AP Photo/Giovanni Auletta)

Die 25-Jährige setzte im zweiten Lauf alles auf eine Karte. (Bild: EPA/CHRISTIAN BRUNA)

Die 25-Jährige setzte im zweiten Lauf alles auf eine Karte. (Bild: EPA/CHRISTIAN BRUNA)

Ihr Einsatsz hat sich gelohnt. (Bild: EPA/CHRISTIAN BRUNA)

Ihr Einsatsz hat sich gelohnt. (Bild: EPA/CHRISTIAN BRUNA)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.