Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Bildstrecke

Lichtsteiner und Embolo ungenügend — die Noten zur Nati-Pleite in Dänemark

Nach einer ordentlichen ersten Hälfte baut die Schweizer Nationalmannschaft im Qualifikationsspiel gegen Dänemark massiv ab und unterliegt am Ende mit 0:1. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie, um herauszufinden, wie die Schweizer Spieler benotet wurden.
Christian Brägger aus Kopenhagen
Yann Sommer: Note 4: Verbringt eine ruhige erste Halbzeit. In der zweiten mehr gefordert. Hat Glück bei Delaneys Kopfball, beim Gegentor von Poulsen ohne Abwehrchance. (Bild: Keystone)

Yann Sommer: Note 4: Verbringt eine ruhige erste Halbzeit. In der zweiten mehr gefordert. Hat Glück bei Delaneys Kopfball, beim Gegentor von Poulsen ohne Abwehrchance. (Bild: Keystone)

Nico Elvedi: Note 4,5: Über weite Strecken gut im Zweikampf und in der Antizipation. Eröffnet mit einem weiten Zuspiel für Mehmedi eine Grosschance. Verliert mit Fortdauer der Partie an Ausstrahlung und auch mal ein Kopfballduell. Und dann schlägt Poulsens Minute, in der auch Elvedi schlecht aussieht. (Bild: Keystone)

Nico Elvedi: Note 4,5: Über weite Strecken gut im Zweikampf und in der Antizipation. Eröffnet mit einem weiten Zuspiel für Mehmedi eine Grosschance. Verliert mit Fortdauer der Partie an Ausstrahlung und auch mal ein Kopfballduell. Und dann schlägt Poulsens Minute, in der auch Elvedi schlecht aussieht. (Bild: Keystone)

Fabian Schär: Note 4: Leader der Hintermannschaft. Sucht immer wieder den weiten Ball. Dürfte beim Gegentor aber nicht die Innenverteidigung verlassen, und wenn, dann muss Schär den Ball haben. (Bild: Keystone)

Fabian Schär: Note 4: Leader der Hintermannschaft. Sucht immer wieder den weiten Ball. Dürfte beim Gegentor aber nicht die Innenverteidigung verlassen, und wenn, dann muss Schär den Ball haben. (Bild: Keystone)

Manuel Akanji: Note 4: Solide. Aber wo steht er beim Gegentor? Früher war Akanji ein grosser Hoffnungsträger der Schweizer Mannschaft, heute ist er in ihrer Mitte und damit im Durchschnitt angekommen. (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

Manuel Akanji: Note 4: Solide. Aber wo steht er beim Gegentor? Früher war Akanji ein grosser Hoffnungsträger der Schweizer Mannschaft, heute ist er in ihrer Mitte und damit im Durchschnitt angekommen. (Bild: KEYSTONE/PETER SCHNEIDER)

Ricardo Rodriguez: Note 3,5: Verliert viele Kopfballduelle und Zweikämpfe. Kann in der ersten Halbzeit seine persönliche Krise bei Milan nicht hinter sich lassen. Nach der Pause ist Rodriguez verbessert. Schöner Schuss, den Schmeichel an die Latte lenkt. Wird in der Schlussphase ausgewechselt. (Bild: Keystone)

Ricardo Rodriguez: Note 3,5: Verliert viele Kopfballduelle und Zweikämpfe. Kann in der ersten Halbzeit seine persönliche Krise bei Milan nicht hinter sich lassen. Nach der Pause ist Rodriguez verbessert. Schöner Schuss, den Schmeichel an die Latte lenkt. Wird in der Schlussphase ausgewechselt. (Bild: Keystone)

Granit Xhaka: Note 4: Xhaka hat zwar viele Bälle und lenkt das Spiel, aber die zündenden Ideen gegen lange defensiv agierende Dänen kommen nicht. Ein schöner Abschluss des frischgebackenen Familienvaters zwingt Schmeichel zur Glanztat. Offensiv kommt für einen Spieler seiner Klasse trotzdem viel zu wenig. Beim Gegentor rennt er Poulsen hinterher. (Bild: Keystone)

Granit Xhaka: Note 4: Xhaka hat zwar viele Bälle und lenkt das Spiel, aber die zündenden Ideen gegen lange defensiv agierende Dänen kommen nicht. Ein schöner Abschluss des frischgebackenen Familienvaters zwingt Schmeichel zur Glanztat. Offensiv kommt für einen Spieler seiner Klasse trotzdem viel zu wenig. Beim Gegentor rennt er Poulsen hinterher. (Bild: Keystone)

Denis Zakaria: Note 4,5: Zeigt eine ansprechende Leistung, viel mehr Aktionen als Xhaka. Hat aber auch Phasen, in denen man ihn kaum sieht. (Bild: Keystone)

Denis Zakaria: Note 4,5: Zeigt eine ansprechende Leistung, viel mehr Aktionen als Xhaka. Hat aber auch Phasen, in denen man ihn kaum sieht. (Bild: Keystone)

Stephan Lichtsteiner: Note 3,5: Nach 75 Sekunden schon verwarnt. Scheint sich im rechten Mittelfeld nicht wirklich wohl zu fühlen, ist oft am Lamentieren. Der Captain wird in der 68. Minute ausgewechselt – und fehlt damit wieder einmal in den hektischen Schlussminuten und dem Gegentor. (Bild: Keystone)

Stephan Lichtsteiner: Note 3,5: Nach 75 Sekunden schon verwarnt. Scheint sich im rechten Mittelfeld nicht wirklich wohl zu fühlen, ist oft am Lamentieren. Der Captain wird in der 68. Minute ausgewechselt – und fehlt damit wieder einmal in den hektischen Schlussminuten und dem Gegentor. (Bild: Keystone)

Admir Mehmedi: Note 4: Übernimmt Shaqiris Rolle. Viel in Bewegung hinter den Spitzen. Schöne Direktabnahme (34.), nach der Pause noch eine Möglichkeit. Danach wird er müde. Und es ist offensichtlich: ein Shaqiri ist Mehmedi nicht. (Bild: Keystone)

Admir Mehmedi: Note 4: Übernimmt Shaqiris Rolle. Viel in Bewegung hinter den Spitzen. Schöne Direktabnahme (34.), nach der Pause noch eine Möglichkeit. Danach wird er müde. Und es ist offensichtlich: ein Shaqiri ist Mehmedi nicht. (Bild: Keystone)

Breel Embolo: Note 3,5: Nicht der Embolo von Gladbach, aber besser als auch schon mit der Schweiz, und trotzdem nicht gut. Müsste aus einigen vielsprechenden Ausgangslagen viel mehr machen. (Bild: Keystone)

Breel Embolo: Note 3,5: Nicht der Embolo von Gladbach, aber besser als auch schon mit der Schweiz, und trotzdem nicht gut. Müsste aus einigen vielsprechenden Ausgangslagen viel mehr machen. (Bild: Keystone)

Haris Seferovic: Note 4: Arbeitet viel nach hinten, und kann vorne die Bälle auch mal halten. Strahlt jedoch kaum Torgefahr aus. Wenigstens eine schöne Vorlage für Rodriguez und dessen Lattenschuss. (Bild: Keystone)

Haris Seferovic: Note 4: Arbeitet viel nach hinten, und kann vorne die Bälle auch mal halten. Strahlt jedoch kaum Torgefahr aus. Wenigstens eine schöne Vorlage für Rodriguez und dessen Lattenschuss. (Bild: Keystone)

Kevin Mbabu: Note 3,5: Kommt in der 68. Minute für Lichtsteiner. Wirkt sehr wirr, die Flanken kommen nicht. Und beim Kontertor zum 0:1 presst er zu sehr. (Bild: Keystone)

Kevin Mbabu: Note 3,5: Kommt in der 68. Minute für Lichtsteiner. Wirkt sehr wirr, die Flanken kommen nicht. Und beim Kontertor zum 0:1 presst er zu sehr. (Bild: Keystone)

Remo Freuler: keine Note: Kommt in der 83. Minute für Mehmedi. Das gibt keine Note mehr. (Bild: Keystone)

Remo Freuler: keine Note: Kommt in der 83. Minute für Mehmedi. Das gibt keine Note mehr. (Bild: Keystone)

Josip Drmic: keine Note: Kommt in der 87. Minute für Rodriguez und vor dem Abpfiff in eine letzte Schweizer Abschlussposition: Drmic schiesst in den Kopenhagener Nachthimmel (Bild: Keystone)

Josip Drmic: keine Note: Kommt in der 87. Minute für Rodriguez und vor dem Abpfiff in eine letzte Schweizer Abschlussposition: Drmic schiesst in den Kopenhagener Nachthimmel (Bild: Keystone)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.