Bildstrecke

Herzlich willkommen im neuen «Walhalla»: Einblicke ins renovierte Hotel am St.Galler Hauptbahnhof

Ab Freitag können wieder Gäste im «Walhalla» am St.Galler Hauptbahnhof übernachten. Medienvertreter und geladene Gäste erhielten am Donnerstag einen ersten Einblick in die sanierten Räumlichkeiten. 

Drucken
Teilen
Der rote Teppich ist ausgerollt. (Bild: Urs Bucher)
Tradition und Moderne gehen Hand in Hand. (Bild: Urs Bucher)
Das verwinkelte Treppenhaus ist in hellen Farben gehalten. (Bild: Urs Bucher)
Das in St.Galler Trachten gekleidete Personal, Stadtpräsident Thomas Scheitlin und Reto Candrian, CEO Candrian, begrüssen die Medienvertreter. (Bild: Urs Bucher)
Herzlich willkommen im neuen Hotel Walhalla! Thomas Scheitlin und Reto Candrian durchschneiden das Band. (Bild: Urs Bucher)
Ein Cüpli gefällig? (Bild: Urs Bucher)
Die Bar in der Hotellobby. (Bild: Urs Bucher)
Die Rezeptionistinnen begrüssen die Gäste in dunkelblau-roten Outfits. (Bild: Urs Bucher)
Reto Candrian zeigt die neue, auf Gin spezialisierte Bar. (Bild: Urs Bucher)
Die Candy-Bar weist auf die 16 monatige Umbauphase hin. (Bild: Urs Bucher)
(Bild: Urs Bucher)
(Bild: Urs Bucher)
Im Hotel Walhalla sollen auch Seminare stattfinden. (Bild: Urs Bucher)
Auch der Stadtpräsident sieht das neue Hotel zum ersten Mal von innen. (Bild: Urs Bucher)
(Bild: Urs Bucher)
Eines der modernen Hotelzimmer. (Bild: Urs Bucher)
Reto Candrian führte am Donnerstag durch das Hotel. Thomas Scheitlin hört aufmerksam zu. (Bild: Urs Bucher)
(Bild: Urs Bucher)
Geschafft! Das «Walhalla» ist eröffnet. Thomas Scheitlin und Reto Candrian freuen sich. (Bild: Urs Bucher)