«Schwingerkönig»
Nach Roger Federer wird auch das Schwingfest mit einem Tram gewürdigt

Die Basellandschaftliche Kantonalbank hat zu Ehren des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests in Pratteln ein neues Tram gestaltet.

Elodie Kolb
Drucken
Das Schwingfest findet 2022 in Pratteln statt.

Das Schwingfest findet 2022 in Pratteln statt.

Michael Buholzer / KEYSTONE (Symbolbild)

Erst wenige Wochen ist es her, seit das Roger Federer-Trämmli die Fahrt aufgenommen hat, jetzt folgt der nächste Streich: Die BLKB hat als Königspartnerin des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest (ESAF), das 2022 in Pratteln stattfindet, ein Tram gestaltet: der «Schwingerkönig» wurde am 7. November getauft und ist ab heute, Montag, auf dem Streckennetz der BVB unterwegs. Dies teilt die Baselbieter Kantonalbank am Montag mit.

Die Porträts von namhaften Protagonistinnen und Protagonisten des Schweizer Schwingsports zieren das Tram. Unter anderen Sonia Kälin, vierfache Schwingerkönigin, die beiden Schwinger Samuel Brun und Remo Kocher sowie Alphornspielerin Eliana Bürki.

Aktuelle Nachrichten