Europa League

Der FC Basel reist nach Kroatien und trifft am Donnerstag auf den NK Osijek

Drucken
Teilen
Ciriaco Sforza an der PK
14 Bilder
Die Uefa achtet penibel auf das Einhalten des Sicherheitsabstandes.
Auch Valentin Stocker beantwortete vor Ort die Fragen der kroatischen Journalisten.
Fiebermessen vor dem Abschlusstraining
Omar Alderete ist gut gelaunt.
Der FC Basel reist nach Kroatien
Djordje Nikolic (hier mit Kemal Ademi und Jasper van der Werff) wird am Donnerstag im Tor stehen.
Fabian Frei scheint die Reise gut gelaunt anzutreten.
Assistenztrainer Daniel Hasler und Trainer Ciriaco Sforza vor dem Abflug.
ussball Europa League Qualifikation - NK Osijek - FC Basel: Der Basler Car vor dem Flughafen
Zur Freude aller Fans ist auch Valentin Stocker weiterhin mit dabei.
Fabian Frei und Torhueter Heinz Lindner vor dem Abflug.
Arthur Cabral verstaut sein Handgepäck.
Afimico Pululu hat für einen angenehmen Flug vorgesorgt.

Ciriaco Sforza an der PK

Freshfocus

Am Donnerstagabend trifft der FC Basel um 20:45 Uhr auf den NK Osijek, einen kroatischen Fussballverein aus der slawonischen Stadt Osijek, der derzeit derzeit in der ersten kroatischen Fussballliga spielt.

Eigentlich müssten Reisende, die Kroatien besucht haben, nach ihrer Rückkehr in der Schweiz in Quarantäne. Der FCB konnte diese Vorschrift umgehen, wird sich aber während der Reise und dem Aufenthalt in Kroatien sehr strikt an Sicherheitsmassnahmen halten müssen.