Promikochen an der Muba
Wenn der Heinz mit der Marianne für den Karli kocht

Die Kocharena an der Muba ist der Publikumsrenner. Besonders gross ist der Andrang, als der Basler Moderator Heinz Margot mit Schlagerstar Marianne Cathomen ein Basler Dessert zaubert - und Fussballlegende Karl Odermatt sein Urteil abgibt.

Drucken

Ein Basler-Oster-Fasnachts-Dessert: Das ist die Herausforderung für Schlagerstar Marianne Cathomen in der Kocharena. Das Rezept hat ihr Moderator Heinz Margot vorgegeben - denn die attraktive Blondine ist soeben erst von ihren Ferien mit ihrem Mann in Südafrika zurückgekehrt: "Ich war einen Monat fort und hatte gar keine Zeit, etwas vorzubereiten", entschuldigt sich diese.

Cathomen ist eine «Süsse»

Über das Dessert-Rezept freut sie sich. "Ich bin eine Süsse, mag gerne Schokolade, Guetzli und Gebäck", so die schlanke Sängerin. Als Köchin stehe sie normalerweise vor allem für die Familie hinter dem Herd. "Mein Sohn und meine Tochter wollen am Mittag und Abend etwas richtiges essen und mein Mann mag es ebenfalls gerne, wenn ich den Kochlöffel schwinge." Sie bevorzuge dabei die währschafte Küche aber auch italienische Spezialitäten bereite sie gerne zu.

Vom Basler-Oster-Fasnachts-Dessert hat sie allerdings noch nie etwas gehört. Heinz Margot klärt auf: Das Dessert besteht aus Orangen, Chilli, Cointreau, Kondensmilch - und natürlich Basler Läckerlis.

Urteil von Basler Fussballlegende

Mühe hat die Bündner Sängerin damit, die Läckerlis in kleine Stücke zu schneiden. "Meine Finger brauche ich beim Singen zum Glück nicht", witzelt sie. Doch sie schafft es mit Bravour und gibt die Läckerli in die Pfanne, wo schon Orangen und Chilli brutzeln. Heinz Margot flambiert das Dessert darauf noch mit Cointreau -et voilà: Der Basler Dessert-Schmaus ist fertig.

"Mmhh, das schmeckt hervorragend", schwärmt Cathomen und auch Margot ist zufrieden. Doch der härteste Kritiker hat noch gar nicht probiert - und zwar niemand geringeres als Karl Odermatt, passionierter Hobbykoch und Basler Fussballlegende. "Einfach traumhaft, kommt alle probieren", lässt er verlauten und nimmt gleich noch einen Löffel. (jep)

Aktuelle Nachrichten