Pilzerkrankung
Keine Krebspest mehr: Sperrgebiet Lüssel aufgehoben

Seit Mitte Juni war der gesamte Verlauf der Lüssel aufgrund einer Krebspest Sperrgebiet. Am Dienstag wurde dieses aufgehoben.

Salomé Lang
Drucken
Die Krebspest ist vorbei: Das Sperrgebiet über dem gesamten Verlauf der Lüssel ist aufgehoben.

Die Krebspest ist vorbei: Das Sperrgebiet über dem gesamten Verlauf der Lüssel ist aufgehoben.

zvg/Aargauer Zeitung

Am 13. Juni erklärten die zuständigen Fachstellen von Baselland und Solothurn den gesamten Verlauf der Lüssel zum Sperrgebiet, nachdem Ende Mai im Fluss eine Krebspest ausgebrochen ist. Im Baselbiet waren Lauwil, Brislach und Zwingen betroffen, im Kanton Solothurn Beinwil, Erschwil, Büsserach und Breitenbach.

Am Dienstag nun vermeldeten die Staatskanzlei Solothurn und die Baselbieter Landeskanzlei, dass seit dem 13. Juni keine weiteren Krebspestfälle nachgewiesen werden konnten und die Massnahmen per sofort aufgehoben sind.