Parteipräsidium

Michael Durrer als neuer Präsident der Grünen Baselland gewählt

Die Grünen Baselland haben an der Online-Mitgliederversammlung am Donnerstag Michael Durrer zum Präsidenten gewählt. Er folgt auf Bálint Csontos. Neu ins Vizepräsidium gewählt wurde Erika Eichenberger.

Drucken
Teilen
Michael Durrer übernimmt das Parteipräsidium der Grünen Baselland ab 1. November 2020
3 Bilder
Er folgt auf Balint Csontos, der nach knapp drei Jahren an der Parteispitze als Präsident zurückgetreten ist
Neu ins Vizepräsidium gewählt wurde Erika Eichenberger

Michael Durrer übernimmt das Parteipräsidium der Grünen Baselland ab 1. November 2020

Kenneth Nars

Der Liestaler Michael Durrer übernimmt das Parteipräsidium ab 1. November 2020, teilen die Grünen Baselland am Freitag mit. Bereits im September betonte er im Interview mit der bz, dass er sich als Kandidat für das Präsidium zur Verfügung stellt. Zuvor war Durrer Vizepräsident der Grünen BL. Dieses Amt übernimmt künftig Erika Eichenberger.

Neben der bisherigen Vizepräsidentin Laura Grazioli, Fraktionsvizepräsidentin Rahel Bänziger und Geschäftsführerin Nadine Freiermuth Samardzic wird ab April 2021 der neue Fraktionspräsident Stephan Ackermann die Geschäftsleitung der Grünen BL komplettieren.

Auf Wunsch der Fraktion und «im Sinne einer reibungslosen Übergabe» wird der jetzige Fraktionspräsident Klaus Kirchmayr bis zu seiner Nachfolge im Frühjahr im Amt bleiben.