Bretzwil

Mann will elfjähriges Mädchen ins Auto zerren

Am Freitag kurz vor 12 Uhr wollte ein 73-jähriger Mann in Bretzwil ein elfjähriges Mädchen ins Auto zerren. Dem Mädchen gelang die Flucht, der Mann konnte festgenommen werden.

Drucken
Teilen
Das Mädchen setzte sich zur Wehr und konnte fliehen.

Das Mädchen setzte sich zur Wehr und konnte fliehen.

Google Maps

Ein Mann hat am Freitag in Bretzwil versucht, ein elfähriges Mädchen in sein Auto zu zerren. Kurz vor 12 Uhr sprach der 73-Jährige an der Hauptstrasse das Kind an und lockte es unter einem Vorwand zu seinem Fahrzeug. Er hielt das Mädchen fest und wollte es in sein Auto zerren. Doch es setzte sich zur Wehr und konnte fliehen, wie die Baselbieter Polizei am Mittwoch informiert.

Der Mann konnte mittlerweile identifiziert und festgenommen werden. «Er steht im dringenden Verdacht, die Tat begangen zu haben.» Die Staatsanwaltschaft führt gegen den Mann ein Strafverfahren wegen versuchter Freiheitsberaubung und Entführung sowie weiteren Delikten. Sie beantragte drei Monate Untersuchungshaft, bewilligt wurde aber «lediglich eine Haftdauer von einem Monat».

Wegen des laufenden Strafverfahrens seien weitere Informationen zurzeit nicht möglich.