Universitätsspital Nordwest

Landrat überweist Spitalgruppe – jetzt ist Basel-Stadt am Zug

Heute debattiert der Baselbieter Landrat in der ersten Lesung über die gemeinsame Spitalgruppe mit Basel-Stadt. Es ist Widerstand von einer Partei angekündigt, von der man das auf den ersten Blick nicht erwarten dürfte: Von der FDP Baselland.

Drucken
Teilen
Die beiden Gesundheitsdirektoren der beiden Basel stellen die Spitalstrategie vor.
5 Bilder
Das Kantonsspital Baselland steht finanziell nicht gut da. (hier der Standort in Liestal)
Die Rettung erhofft sich der Kanton Baselland in der Fusion mit dem Universitätsspital Basel.
Spitalfusion – Landrat am 30. August 2018
Und auch der neue Name gibt zu reden. Im Interview mit der bz übt der Dekan der Medizinischen Fakultät der Uni Basel, Primo Schär, Kritik.

Die beiden Gesundheitsdirektoren der beiden Basel stellen die Spitalstrategie vor.

Martin Toengi