Bilanz

Erfolg fürs Kräuterbonbon: Ricola konnte in den USA wachsen

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 für Ricola. Wesentlich beigetragen haben dabei der Wachstum in den USA und in Kanada.

Dimitri Hofer
Drucken
Teilen
2019 war für die Kräuterbonbonherstellerin Ricola ein erfolgreiches Geschäftsjahr.

2019 war für die Kräuterbonbonherstellerin Ricola ein erfolgreiches Geschäftsjahr.

Nicole Nars-Zimmer niz

Die Kräuterbonbonherstellerin Ricola blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2019 zurück. Für den erfolgreichen Geschäftsgang habe insbesondere das überdurchschnittliche Wachstum in den USA und in Kanada beigetragen, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung. Dort habe man den Marktanteil deutlich steigern können. Auch in der Schweiz, in Frankreich und in Italien verzeichneten die Laufner eine «erfreuliche Entwicklung» des Geschäfts und der Marktanteile.

Nach einem guten Start ins aktuelle Jahr stelle die Coronakrise auch Ricola vor Herausforderungen. Im Fokus stünden dabei die Sicherheit der Mitarbeitenden und das Aufrechterhalten der operativen Betriebstätigkeit. CEO Thomas P. Meier zeigt sich überzeugt, «dass wir dank unseren ausgezeichneten Leuten, unserer Markenstärke und den qualitativ hervorragenden Produkten diese Krise gut überstehen und gestärkt daraus hervorgehen».