Coronavirus
Baselbieter Corona-Teststation in Münchenstein neu im Spenglerpark

Das Corona-Testzentrum im Kuspo Münchenstein wird per Ende Monat geschlossen. Das neue Zentrum befindet sich ab 1. August im Spenglerpark. Neu können dort auch Kinder ab einem Alter von 12 Jahren getestet werden.

Drucken
Teilen
Die Münchensteiner Abklärungsstation befindet sich ab August nicht mehr im Kuspo, sondern im Spenglerpark.

Die Münchensteiner Abklärungsstation befindet sich ab August nicht mehr im Kuspo, sondern im Spenglerpark.

bz

Der Betrieb in der bisherigen Baselbieter Corona-Teststation im Kuspo Münchenstein wird per Ende Juli eingestellt. Doch für Ersatz ist gesorgt: Ab dem 1. August öffnet die neue Abklärungs- und Teststation im Spenglerpark, Emil Frey-Strasse 100 in Münchenstein. Dies teilte das Baselbieter Amt für Gesundheit heute mit.

Die neue Station kann gut mit dem öffentlichen Verkehr erreicht werden. Die Tram- und Bushaltestelle Schaulager liegt in unmittelbarer Nähe. Das Amt für Gesundheit schreibt, dass die Patientinnen und Patienten einfach den Beschilderungen folgen sollen. Für die Anreise mit dem Auto gibt es ein Parkhaus im Spenglerpark, das gebührenpflichtig ist.

Test neu bereits ab 12 Jahren möglich

Genau wie die bisherige Abklärungs- und Teststation hat auch die neue Station im Spenglerpark sieben Tage die Woche geöffnet. Neu können nun auch Kinder ab 12 Jahren in Münchenstein getestet werden. In der alten Station lag das Mindestalter noch bei 16 Jahren.

Öffnungszeiten Abklärungs- und Teststation Spenglerpark

Montag bis Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.00 Uhr.

Samstag und Sonntag: 09.00 bis 13.00 Uhr.

Aktuelle Nachrichten