Basel
Jugendkulturfestival will neue Bassregeln nicht einhalten

Das Jugendkulturfestival (JKF) ist der grösste Basler Jugendanlass. Die diesjährige Augabe des JKF vom 4./5. September soll entgegen der neuen Bassregeln des Basler Amts für Umwelt und Energie nicht leiser werden als die vergangenen.

Drucken
Teilen
Das Jungendkulturfestival will sich über die neuen Bassregeln hinwegsetzen.. (Foto: JKF 2009)

Das Jungendkulturfestival will sich über die neuen Bassregeln hinwegsetzen.. (Foto: JKF 2009)

Zur Verfügung gestellt

Der grösste Basler Jugendanlass steht vor der Tür: Das Jugendkulturfestival (JKF) vom 4./5. September. Geschmälert wird die Vorfreude allerdings durch die neuen Bassregeln des Basler Amts für Umwelt und Energie.

JKF-Präsident Sebastian Kölliker sagt gegenüber der „Schweiz am Sonntag“, dass die Empfehlungen nicht einzuhalten seien. „Die künstlerische Freiheit wird massiv eingeschränkt, was mit einem qualitativ guten oder hochstehenden Musikerlebnis am Festival nicht zu vereinbaren ist.“

Aktuelle Nachrichten