AboPASS
Wir verlosen 10 x 2 Tickets für das Erzähltheater «Bajass» in der Kellerbühne


Mittwoch, 5. Februar 2020 um 20.00 Uhr, Kellerbühne St. Gallen

Drucken
Teilen
Hanspeter Müller-Drossaart

Hanspeter Müller-Drossaart

Hanspeter Müller-Drossaart spielt «Bajass» von Flavio Steimann.

Auf dem abgelegenen Gandhof im stotzigen Luzerner Hinterland wurden der Bauer und seine Frau erschlagen aufgefunden. Kriminalkommissar Gauch macht sich noch vor Tagesanbruch auf, den Doppelmord aufzuklären. Schon bald zeigt sich, dass der Fall viel komplexer ist, als es zuerst den Anschein macht. Gauch lässt sich schließlich auch auf dem Übersee-Dampfer Liberté einschiffen, wo er kurz vor New York den Bajass, den jugendlichen Täter und ehemaligen, übel behandelten Verdingbuben der ermordeten Bauersleute stellt und gehen lässt.

Der Autor Flavio Steimann streift mit seiner Geschichte eines Namenlosen, den der Hunger aus der Heimat und alsdann um die halbe Welt treibt, auch die dunklen Seiten der Schweizer Vergangenheit: Armut, Verdingkinder, Rückständigkeit.
Flavio Steimann bedient sich zwar des Genres Kriminalroman, aber «Bajass» ist vor allem eines: eine sinnliche und psychologisch-hochdifferenzierte, großartige Milieu- und Gesellschafts-studie, die letztlich illusionslos Partei für die Außenseiter dieser Welt nimmt.

Der Schauspieler Hanspeter Müller-Drossaart bringt die Figuren gewohnt facettenreich und unvergesslich auf die Bühne.

Weitere Informationen zu der Vorstellung finden Sie unter: www.kellerbuehne.ch

Dieses Theater dürfen Sie nicht verpassen! Klicken Sie einfach auf "Hier teilnehmen" und gewinnen Sie mit etwas Glück zwei Tickets für die Vorstellung am 5. Februar 2020.

Die Verlosung ist geschlossen!

  • Wir verlosen 10x2 Tickets für das Erzähltheater «Bajass» in der Kellerbühne vom  5. Februar 2020.
  • Teilnahmeschluss: Donnerstag, 30. Januar 2020, 12.00 Uhr
  • Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Mehrfacheinsendungen werden nicht berücksichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, es wird keine Korrespondenz geführt.

Teilnahmebedingungen.